Die neuen Verkehrsregeln 2021 in der Schweiz

Florian Fratzscher - Februar 8, 2021

#Verkehrsregeln2021 #Langzeitmiete #AutoAbo

Ab 2021 gelten in der Schweiz mehrere neue Verkehrsregeln. Damit du dich weiterhin im Strassenverkehr zurecht findest, haben wir eine Übersicht mit den wichtigsten Veränderungen des Updates für dich zusammengestellt. 

Egal, ob Autokauf,Leasing oder Auto-Abo, die neuen Verkehrsregeln 2021 ändern einiges auf den Schweizer Strassen. Vor allem Fahrer von Autos mit fortschrittlichen Technologien können sich über neue Freiheiten freuen. Denn das autonome Fahren ist zumindest in Teilen seit dem 1. Januar 2021 erlaubt. Zwar kann man noch nicht die Hände vom Steuer nehmen, wenn man auf der Autobahn oder im Stadtverkehr unterwegs ist. Aber, wenn das Auto einen selbstständigen Parkassistenten hat, darf man es ab sofort eigenständig parkieren lassen.

Mit dem Auto-Abo von CARIFY bleibst du immer auf dem neuesten Stand der Dinge bei allen Themen rund ums Auto. Lies weiter für einen Überblick der wichtigsten Neuerungen im schweizer Strassenverkehr 2021.


Neue Verkehrsregeln – Im Stadtverkehr

Rechts abbiegen an der roten Ampel

Seit dem 1. Januar 2021 ist es Velo- und Mofafahrern gestattet bei Rot rechts abzubiegen. Als Folge auf ein erfolgreiches Pilotprojekt in Basel darfst du offiziell in der ganzen Schweiz trotz roter Ampel rechts abbiegen. Das ist allerdings keine allgemeine Erlaubnis, sondern bedarf eines Signalschildes. Ist dieses nicht vorhanden, gilt weiterhin das Verbot.

Schleusen für Velofahrer

An Ampeln kann ab sofort eine Schleuse für Velofahrer eingerichtet werden. Diese werden auf der Fahrbahn markiert und erlauben es dir dich vor die anderen Verkehrsteilnehmer zu stellen. So wird deine Sichtbarkeit und Sicherheit als Velofahrer erhöht.

Kinder dürfen aufs Trottoir

Kinder dürfen bis zum 12. Lebensjahr mit ihrem Velo auf der rechten Seite des Trottoirs fahren. Das ist aber nur erlaubt, wenn kein Velostreifen vorhanden ist. Fussgänger haben weiterhin Vortritt und es darf nur Schritttempo gefahren werden. Elektro-Trottinetts sind in dieser Regelung mit eingeschlossen.

Mehr Parkplätze für E-Autos

Zu den weissen und blauen Parkfeldern gesellen sich nun auch grüne. Neben dem Symbol für die Ladestation wird zusätzlich darauf hingewiesen, dass hier nur elektrische Autos parkieren dürfen. Weiterhin werden auch für  E-Bikes bis 45 km/h, Mofas und Motorräder neue kostenpflichtige Parkplätze geschaffen.

Bei CARIFY kannst du E-Autos im Auto-Abo gründlich testen. Im monatlichen Fixpreis sind alle Kosten enthalten und du kannst direkt losfahren.

Jetzt E-Auto-Abo testen


Neue Verkehrsregeln 2021 – Auf der Autobahn

Rechtsvorbeifahren ist jetzt möglich

Rechtsüberholen auf der Autobahn ist seit jeher ein brisantes Thema und steht unter Strafe. Seit 1. Januar 2021 kann bei Stau, stockendem Kolonnenverkehr oder einem Unfall auf dem linken oder mittleren Fahrstreifen rechts vorbeigefahren werden. Das sollte aber nicht mit Rechtsüberholen verwechselt werden, denn solche Überholmanöver bleiben weiterhin verboten. 

Reissverschluss-Prinzip wird Pflicht

Wenn sich zwei Fahrspuren in eine Spur verengen, sei es bei einer Baustelle oder Unfall, dann ist das Reissverschluss-Prinzip nicht mehr nur empfohlen, sondern Pflicht. Hier fährt man bis zum Ende der sich verengenden Spur und muss von den anderen Verkehrsteilnehmern im Wechseln reingelassen werden. Besteht man stur auf seinen Vorteil und schafft keine Lücke zum Einfädeln, können 100 Franken Busse entstehen. Durch diese Neuerung soll die Kolonne nie ganz zum Stillstand kommen und der Verkehrsfluss verbessert werden.

Höheres Tempo für Anhänger und Wohnwagen 

Bislang waren höchsten 80km/h erlaubt, wenn du einen Anhänger oder Wohnwagen bis 3,5t gezogen hast. Seit 1. Januar 2021 darfst du auf Schweizer Autobahnen 100 km/h fahren, wenn der Anhänger für 100 km/h zugelassene Reifen montiert hat.

Sofort Rettungsgasse bilden

Alle Autofahrer müssen unaufgefordert eine Rettungsgasse bilden, damit besser Hilfe geleistet werden kann. Das muss sofort geschehen und nicht erst, wenn Blaulicht naht. Beachte dabei, nicht auf den Pannenstreifen auszuweichen. In Tunneln solltest du so nah wie möglich am Fahrbahnrand bleiben. Achte auch darauf beim Bilden der Rettungsgasse die Warnblinker einzuschalten, um weitere Unfälle zu vermeiden.

Auf Autosuche?


Informiere dich und fahr sicher im 2021

Für zusätzliche Infos und mehr Details zu den einzelnen Regeländerungen kannst du auf der Seite des Bundesamts für Strassen - ASTRA vorbeischauen. So weisst du genau was es 2021 im Schweizer Verkehr zu beachten gilt und vermeidest unnötige Überraschungen. 

Nimm dir ein Beispiel an unseren Senioren von [email protected], die dir dein Wunschauto vorbeibringen. Denn auch sie sind natürlich über die neusten Verkehrsregeländerungen informiert, damit dein Auto sicher bis vor deine Haustür geliefert wird.

Wenn du dich für ein Auto mit flexibler Monatsmiete interessierst, dann ist das Auto-Abo des HIGH-POTENTIAL KMU CARIFY mit Sicherheit eine gute Option für dich. Schau einfach mal bei der grossen Auswahl unserer verfügbaren Wagen vorbei, da ist bestimmt auch dein Traumauto mit dabei.

Dein Auto. Dein Leben – mit CARIFY.


Erfahre mehr und abonniere CARIFY's Newsletter

Zurück zu den Blogs