Unsere Pick-Ups im Abo

All-Inclusive Auto Abo
Keine Startgebühr
Monatlich kündbar
Keine versteckten Gebühren

Dein Pick-Up, ohne den ganzen Ärger - Beinhaltet Versicherung, Unterhalt, Service und mehr in einem festen monatlichen Preis.

Gehe zur Fahrzeugsuche
Suche
Monatlicher Abopreis 404 CHF  zu  8569 CHF
Kilometer Per Month
1000 km
Mindestlaufzeit
Min. 6 Monate
Fahrzeugtyp
Pickup
Filter entfernen
Marke
Wähle eine Marke
Modell
Wähle ein Modell
Mehr Filter Filter verstecken
Gefunden: Fahrzeuge Keine Autos gefunden
Gefunden: 3 Fahrzeuge Keine Autos gefunden
Sortieren nach   
2020

SSANGYONG Musso 2.2 Quartz 4WD

  • Getriebe Manuell
  • Treibstoff-TypDiesel

CHF 769 /Monat

Min. 6 Monate Abo, 1000km pro Monat

2016

FIAT Fullback LX 2.4 MJ DC Base 4WD

  • Getriebe Manuell
  • Treibstoff-TypDiesel

CHF 949 /Monat

Min. 6 Monate Abo, 1000km pro Monat

2015

VW Amarok 2.0 BiTDI Startline 4Motion

  • Getriebe Manuell
  • Treibstoff-TypDiesel

CHF 949 /Monat

Min. 6 Monate Abo, 1000km pro Monat

Der unterschätzte Alleskönner

Der Pick-up bietet was die Ladefläche anbelangt, einen Komfort, an welchen weder SUV noch Kombi nur annähernd herankommen können. Spätestens wenn es darum geht, schmutzige waren, wie beispielsweise das Bike oder Handwerksmaterial nach Hause zu bringen, hat der Pick-up klar die Nase vorne.

Auch ein mit Anhänger ausgestatteter Kombi kann einem Pick-up nicht das Wasser reichen, denn ein Anhänger kostet viel Geld. Da dieser gekauft oder gemietet werden muss, sowie zusätzliche Steuern verursacht und einen eigenen Abstellplatz braucht. Im unwegsamen Gelände versagt dann der Anhänger komplett, da ist man mit Pick-up besser gewappnet.

Einkäufe aus dem Lebensmittelgeschäft verstauen, stellt genauso kein Problem für den Pick-up dar, wie das Laden eines Kubikmeter-Holzes. Wird die Ladefläche aufgrund des transportierten Materials einmal dreckig, kann diese mit dem Schlauch gereinigt werden. Innerhalb kürzester Zeit ist die Ladefläche dann wieder sauber.

Doch was macht einen Pick-up ausser einer grossen Ladefläche denn aus?

Der technische Aufbau ist meistens einfach gehalten. Ein Pick-up basiert meistens auf einem Leiterrahmen, auf diesem befindet sich vorne das Fahrerhaus mit zwei oder vier Türen und dahinter eine offene Ladefläche. Die Hinterachse ist meistens starr und verfügt lediglich über Blattfedern.

Pick-up im Abo mieten bei CARIFY - Pick-up leasen war gestern

Im Sommer ein Projekt geplant? Im Winter eine Bergtour? Oder im Herbst muss das Holz für die Heizung geholt werden? Kein Problem mit unseren Pick-Ups im Abo.

Warum sollte ein Pick-Up geleast werden, wenn wer nur für einige wenige Monate wirklich benötigt wird? Richtig dazu gibt es keinen Grund. Denn auch die zeitaufwendigen Prozesse wie Versicherung und Fahrzeug Immatrikulation nehmen wir Ihnen ab. Und auch im Unterhalt ist das Abo die bessere Lösung wie ein Leasing, denn im Abo sind Reparaturkosten bereits inbegriffen, genau wie die wiederkehrenden Reifenwechsel.

Das einzige, was nicht inbegriffen ist, ist das tanken. Finden Sie jetzt Ihren Traum-Pick-up, buchen Sie ihn, steigen Sie ein und geniessen Sie seine Vorteile.

Die genauen Details und weitere Informationen zum Prozess finden Sie hier.

der Ursprung des Pick-ups

Es wird davon ausgegangen, dass der Pick-up bereits 1920 für die australischen Outbacks als Universalfahrzeug für die Farmer dort entwickelt wurde. Die Ladefläche wurde damals vermutlich nicht nur zum Transportieren von Waren genutzt, sondern auch für die Familie. Einige sollen aber auch vom Pick-up aus gejagt oder Kühe mit dem Lasso eingefangen haben. Durch diese Universalität gewann der Pick-up schnell an Beliebtheit.

Heute wird der Pick-up nicht nur in ländlichen Regionen eingesetzt, er hat mittlerweile in allen Regionen Kultstatus erlangt.



Mehr lesen
Favourites
ANMELDEN